Dancer in the Dark

2002/2001 | Videoinstallation


«Das Video zeigt einen Strassenkünstler, der in einer U-Bahn-Passage zu Lautsprechermusik einen bizarren Tanz mit einer lebensgrossen, adrett gekleideten Puppe aufführt.

An den Füssen des Tänzers befestigt, folgt der leblose weibliche Körper jeder seiner Bewegungen; eine Szene irgendwo zwischen unfreiwilliger Komik und brutaler Vergewaltigungsphantasie. Diese tiefschwarze Groteske läuft als Loop auf einem Monitor, der mit zwei Koffern und einem Stück Plastikplane auf einem Gepäckrollwagen montiert ist. Das Ganze abgestellt im öffentlichen Raum, in einer Art Doppelung der Ursprungssituation, die Mütze zum Geldsammeln liegt bereit.» (Sibylle Ryser)

Ausstellungen

2014 Videocity..bs, Foyer Theater Basel
2003 Präsentation im öffentlichen Raum im Rahmen der Regionale: Kunsthalle, Plugin, M54, unternehmen mitte, Basel
2002 one fine day, 34k, Berlin

Special Beauty of the Day (Widgetkit)

Special Between the Ears (Widgetkit)

Logo (mobile)

LOGO SF White
Sky Bet by bettingy.com